Kulinarisches Belarus

Italienische Pasta, spanische Tapas, französische Crêpe, ja selbst schwedische Köttbullar – die internationale Küche ist in Deutschland sehr vielfältig aufgestellt. Russische oder weißrussische Gerichte sind mir – abgesehen von Soljanka und Borschtsch – nie untergekommen. Als ich also meine ersten Schritte in Belarus unternahm, setzte ich meine Füße auf kulinarisches Neuland. Ich hatte einen klaren…

Lochbuie: Kühe beim Strandausflug

Schottland 2018 – Teil 4 Nach meinem Sonnenbadetag auf der Isle of Iona holte mich am nächsten Morgen die faszinierende Wendigkeit des schottischen Wetters ein. Beim Öffnen der Jalousien erlebte ich ein Schauspiel der besonderen Art. Das Meer lag ruhig im sich zurückziehenden Sog der Ebbe. Von Osten heranziehend bäumte sich eine Nebelfront über der…

Reisetipps: Minsk

Ihr habt Minsk noch nicht auf eurer Reise-Bucketlist? Dann schnell den Stift in die Hand und drauf schreiben. Was ihr unbedingt in der weißrussischen Hauptstadt tun und was lieber lassen solltet, habe ich euch in meinen ganz persönlichen Reisetipps zusammengefasst. Reisevorbereitung Reisepass für die Einreise ist notwendig Keine Visa-Pflicht bei bis zu 30 Tagen Aufenthalt…

Zeitreise nach Belarus

Da stand ich nun am Grenzübergang ins weißrussische Herz. Äußerst kritisch prüfte die streng schauende Dame am Schalter meinen Pass, blätterte darin, nahm die Lupe, blätterte wieder. Habt ihr schon mal mit voller Blase an der Passkontrolle gestanden? Bei all meiner Nervosität und Ehrfurcht vor diesen Uniformen um mich herum war das keineswegs ein Zuckerschlecken….

Isle of Iona – die heilige Insel

Schottland 2018 – Teil 3 Ein frischer Wind wehte um meine Ohren, als ich an dem kleinen Fähranleger (es handelte sich dabei um eine Asphaltschräge direkt ins Meer) auf das Gefährt wartete, was mich auf die Isle of Iona bringen sollte. Neben mir versammelten sich ein paar weitere Fahrgäste. Die deutsche Touristenfamilie an meiner Seite…

Change your mind

Fragt ihr euch auch manchmal, was in den Menschen vorgeht, die uns tagtäglich umgeben? Ich tue das ständig und ich bin überzeugt davon, dass wir das müssen. Denn nur so können wir in dieser Welt etwas bewegen, Dinge verändern, unser Leben so gestalten, dass wir am Ende jedes Tages zufrieden ins Bett gehen können. Stillstand…

Fidden Beach: Schottische Südsee

Schottland 2018 – Teil 2 Am ersten Morgen auf der Isle of Mull riss mich der Wecker aus meinen Träumen. Kim, meine Vermietern, gehörte – wie vermutlich jeder auf dieser Insel – zu den eher frühen Vögeln. Also wurde das Frühstück zwischen 7.30 Uhr und 8.30 Uhr serviert. Die Erschöpfung des Anreisetages zerrte an meinen…

Isle of Mull: Herz an, Kopf aus

Schottland 2018  – TEIL 1 Verbringe eine Woche auf einer Insel zwischen Meer, grünem Gras, Bergen und Schafen – und du vergisst die ganze Welt da draußen. Nicht möglich? Ich sage: Ist es! Ich hatte den Selbstversuch gestartet, wollte raus aus dem Alltag, alles hinter mir lassen – zumindest für eine kurze Zeit. Das Ziel:…

5 Tipps für den Linksverkehr

Leave the roundabout at the second exit –  „Einfacher gesagt als getan“, dachte ich als mir die nette Navitante Anweisungen gab. Der Kreisverkehr hatte gefühlt acht Spuren, ich sah nur Blech vor und hinter mir. Während es mir heiß und kalt den Rücken hinunter lief, zitterte mein Kupplungsbein so sehr, dass ich kaum noch das…

Über das Alleinreisen

Mittlerweile habe ich unzählige Artikel zum Alleinreisen gelesen. Abenteuer, Risiko (aber eigentlich nur für Frauen) und Selbstfindung waren die Stichwörter, die mir dabei am meisten aufgefallen sind. Ich hatte ursprünglich darüber nachgedacht, einen Beitrag mit Tipps für das erste Abenteuer allein zu schreiben, da mich immer wieder Freunde, Kollegen, aber auch völlig fremde Menschen fragten,…