Kulinarisches Belarus

Italienische Pasta, spanische Tapas, französische Crêpe, ja selbst schwedische Köttbullar – die internationale Küche ist in Deutschland sehr vielfältig aufgestellt. Russische oder weißrussische Gerichte sind mir – abgesehen von Soljanka und Borschtsch – nie untergekommen. Als ich also meine ersten Schritte in Belarus unternahm, setzte ich meine Füße auf kulinarisches Neuland. Ich hatte einen klaren…

Lochbuie: Kühe beim Strandausflug

Schottland 2018 – Teil 4 Nach meinem Sonnenbadetag auf der Isle of Iona holte mich am nächsten Morgen die faszinierende Wendigkeit des schottischen Wetters ein. Beim Öffnen der Jalousien erlebte ich ein Schauspiel der besonderen Art. Das Meer lag ruhig im sich zurückziehenden Sog der Ebbe. Von Osten heranziehend bäumte sich eine Nebelfront über der…

Reisetipps: Minsk

Ihr habt Minsk noch nicht auf eurer Reise-Bucketlist? Dann schnell den Stift in die Hand und drauf schreiben. Was ihr unbedingt in der weißrussischen Hauptstadt tun und was lieber lassen solltet, habe ich euch in meinen ganz persönlichen Reisetipps zusammengefasst. Reisevorbereitung Reisepass für die Einreise ist notwendig Keine Visa-Pflicht bei bis zu 30 Tagen Aufenthalt…

Freundschaft & Whisky

Mit der Freundschaft ist es wie mit Whisky. In den Anfängen steckt sie voll unerwarteter Momente, sie wirkt unausgereift. Mit den Jahren gewinnt sie an Aroma, an Stärke und Intensität. Sie entfaltet ihre Wirkung auf eine vielfältige Art und Weise. Jeder der daran beteiligt ist und von ihr kostet, schmeckt etwas anderes. Doch wie ein…

Zeitreise nach Belarus

Da stand ich nun am Grenzübergang ins weißrussische Herz. Äußerst kritisch prüfte die streng schauende Dame am Schalter meinen Pass, blätterte darin, nahm die Lupe, blätterte wieder. Habt ihr schon mal mit voller Blase an der Passkontrolle gestanden? Bei all meiner Nervosität und Ehrfurcht vor diesen Uniformen um mich herum war das keineswegs ein Zuckerschlecken….

Rest and Remember

„Der Himmel beginnt sich fein zu streifen. Minuten aus der Ewigkeit. Schatten wie Gitarrensaiten. Die Gefangenes befreien. Wir sitzen auf alten Steinen. Trinken Wein, nichts zu bereuen. Klettern über Zäune. Schreien, tanzen. Freude.“ Diese Zeilen von Clueso schossen durch meinen Kopf, als ich auf dieser Bank saß. Sie hatte mich eingeladen, mich auszuruhen und zu…

Isle of Iona – die heilige Insel

Schottland 2018 – Teil 3 Ein frischer Wind wehte um meine Ohren, als ich an dem kleinen Fähranleger (es handelte sich dabei um eine Asphaltschräge direkt ins Meer) auf das Gefährt wartete, was mich auf die Isle of Iona bringen sollte. Neben mir versammelten sich ein paar weitere Fahrgäste. Die deutsche Touristenfamilie an meiner Seite…

Einfach unbezahlbar

Liebe wird oft als ein Kniff der Evolution beschrieben, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Sie ist eine biochemische Explosion, die in ihren Anfangsstadien die Rationalität auf die Strafbank setzt. Hormone lassen sie blühen und später vielleicht sogar festigen. Das sagt zumindest die Wissenschaft. Eigentlich steckt doch aber so viel mehr dahinter. Der Valentinstag…

Die schönen Fehler im Leben

„Wer immer versucht, die Dinge richtig zu machen, verpasst vielleicht die schönsten Fehler in seinem Leben.“ Diesen Spruch habe ich irgendwo mal gelesen. Er ist hängen geblieben. Er bringt mich dazu infrage zu stellen: Was ist richtig, was ist falsch? Ist es falsch, mutig zu sein und über seinen Schatten zu bringen? Ist es richtig,…

Das Leben ist zu kurz für Frust

Es kennt jeder: Momente in denen der Stapel auf dem Schreibtisch zur Verzweiflung treibt, in denen Mitmenschen Dinge verkomplizieren, die so einfach sein können, oder Momente in denen einfach alles schief läuft, weil man schlicht und ergreifend keinen guten Tag erwischt hat. Der Normalfall, der dann eintritt, bedeutet Frust – im schlimmsten Fall den ganzen…