Rest and Remember

„Der Himmel beginnt sich fein zu streifen. Minuten aus der Ewigkeit. Schatten wie Gitarrensaiten. Die Gefangenes befreien. Wir sitzen auf alten Steinen. Trinken Wein, nichts zu bereuen. Klettern über Zäune. Schreien, tanzen. Freude.“ Diese Zeilen von Clueso schossen durch meinen Kopf, als ich auf dieser Bank saß. Sie hatte mich eingeladen, mich auszuruhen und zu…

Isle of Iona – die heilige Insel

Schottland 2018 – Teil 3 Ein frischer Wind wehte um meine Ohren, als ich an dem kleinen Fähranleger (es handelte sich dabei um eine Asphaltschräge direkt ins Meer) auf das Gefährt wartete, was mich auf die Isle of Iona bringen sollte. Neben mir versammelten sich ein paar weitere Fahrgäste. Die deutsche Touristenfamilie an meiner Seite…

Einfach unbezahlbar

Liebe wird oft als ein Kniff der Evolution beschrieben, um das Überleben der Menschheit zu sichern. Sie ist eine biochemische Explosion, die in ihren Anfangsstadien die Rationalität auf die Strafbank setzt. Hormone lassen sie blühen und später vielleicht sogar festigen. Das sagt zumindest die Wissenschaft. Eigentlich steckt doch aber so viel mehr dahinter. Der Valentinstag…

Die schönen Fehler im Leben

„Wer immer versucht, die Dinge richtig zu machen, verpasst vielleicht die schönsten Fehler in seinem Leben.“ Diesen Spruch habe ich irgendwo mal gelesen. Er ist hängen geblieben. Er bringt mich dazu infrage zu stellen: Was ist richtig, was ist falsch? Ist es falsch, mutig zu sein und über seinen Schatten zu bringen? Ist es richtig,…

Das Leben ist zu kurz für Frust

Es kennt jeder: Momente in denen der Stapel auf dem Schreibtisch zur Verzweiflung treibt, in denen Mitmenschen Dinge verkomplizieren, die so einfach sein können, oder Momente in denen einfach alles schief läuft, weil man schlicht und ergreifend keinen guten Tag erwischt hat. Der Normalfall, der dann eintritt, bedeutet Frust – im schlimmsten Fall den ganzen…

Change your mind

Fragt ihr euch auch manchmal, was in den Menschen vorgeht, die uns tagtäglich umgeben? Ich tue das ständig und ich bin überzeugt davon, dass wir das müssen. Denn nur so können wir in dieser Welt etwas bewegen, Dinge verändern, unser Leben so gestalten, dass wir am Ende jedes Tages zufrieden ins Bett gehen können. Stillstand…

Fidden Beach: Schottische Südsee

Schottland 2018 – Teil 2 Am ersten Morgen auf der Isle of Mull riss mich der Wecker aus meinen Träumen. Kim, meine Vermietern, gehörte – wie vermutlich jeder auf dieser Insel – zu den eher frühen Vögeln. Also wurde das Frühstück zwischen 7.30 Uhr und 8.30 Uhr serviert. Die Erschöpfung des Anreisetages zerrte an meinen…

Isle of Mull: Herz an, Kopf aus

Schottland 2018  – TEIL 1 Verbringe eine Woche auf einer Insel zwischen Meer, grünem Gras, Bergen und Schafen – und du vergisst die ganze Welt da draußen. Nicht möglich? Ich sage: Ist es! Ich hatte den Selbstversuch gestartet, wollte raus aus dem Alltag, alles hinter mir lassen – zumindest für eine kurze Zeit. Das Ziel:…

5 Tipps für den Linksverkehr

Leave the roundabout at the second exit –  „Einfacher gesagt als getan“, dachte ich als mir die nette Navitante Anweisungen gab. Der Kreisverkehr hatte gefühlt acht Spuren, ich sah nur Blech vor und hinter mir. Während es mir heiß und kalt den Rücken hinunter lief, zitterte mein Kupplungsbein so sehr, dass ich kaum noch das…

Über das Alleinreisen

Mittlerweile habe ich unzählige Artikel zum Alleinreisen gelesen. Abenteuer, Risiko (aber eigentlich nur für Frauen) und Selbstfindung waren die Stichwörter, die mir dabei am meisten aufgefallen sind. Ich hatte ursprünglich darüber nachgedacht, einen Beitrag mit Tipps für das erste Abenteuer allein zu schreiben, da mich immer wieder Freunde, Kollegen, aber auch völlig fremde Menschen fragten,…